Unsere weihnachtliche Käsepräsentation mit Weinbegleitung!

Wein-Degustation mit Frau Ing. Waltner

6. Hoheneicher Genießerfest 

Weine von den top Weingütern EHN und Böheim

Das Österreichische Traditionsweingut EHN vertreten durch Frau Michaela EHN und Marianne Haimerl hatten die Spitzengewächse vom Weingut EHN mit dabei. Von fruchtig bis kräftig war alles gratis zu verkosten. Verdino, Panzaun, Oberer Panzaun, die beiden Rieslinge Loiserberg und Riesling Heiligenstein, der herrliche Gemischte Satz und die kräftigen Weine wie Titan und Incredibile sowie  der hauseigene Sekt für festliche Tage....

Das Weingut Böheim aus Arbesthal- Carnuntum, vertreten durch Herrn Böheim und dessen Tochter hatte schon 2015er Weißweine mit im Gepäck. Hier waren aber auch einige der besten Rotweine wie zum Beispiel die beste Rotweincuvée Niederösterreichs "Stuhlwerker"2011 der sich auch im Salon Österreichischer Weine wieder findet mit dabei. Meine Lieblingsweine der Blaufränkisch mit einem tollen Preis Leistungs- Verhältnis oder der Merlot Reserve einer der ganz großen Weine wurden zur Verkostung gereicht!   

Die wahrscheinlich besten Säfte aus dem Stift Klosterneuburg!  

Erstmals durften wir auch die ausgezeichneten, sortenreinen Apfelsäfte, Grüner Veltliner und St. Laurent- Traubensäfte, Weingartenpfirsich-, Marillen- und Erdbeer- Nektare vom Stift Klosterneuburg präsentieren und den Besuchern zur Verkostung anbieten!

.....................und vom Mostbaron.....

Mostviertler Spezialitäten wie verschiedene sortenreine Birnenmoste, Birnen Balsamico- oder Honigessig und Apfel-  Birnenessig, Glühbirn (wie Glühwein) Birnensenf, Apfelsenf....u.v.m.... alles vom Mostbaron Distelberger. 

dann war da noch die Whiskypräsentation!

Whiskys vom Feisten aus Schottland und  aus dem Waldviertel von der Granitdestillerie Mayer aus Hollenbach, wurden mit 10% Preisnachlass- (Ausstellungsrabatt) verkauft.

                                 Käsespezialitätenaus aller Welt:

Meine Lieblings- Käse aus Frankreich, in weihnachtlicher Aufmachung! 

Unsere Käsehighlights aus Frankreich waren für viele Besucher ein Magnet! Neben den Französischen Käsen, waren auch eine Vielzahl Spanischer und Englischer Käse vorhanden.


"Leben Wie Gott in Frankreich"

Am 10.3.2012 hatten wir eine gelungene Veranstaltung, mit Information über Französische Weine. Verkostet wurden:

Champagne, Elsässer Gewürztraminer, Chablis 1°, Bordeaux, Sauternes sowie Riversaltes. Die Teilnehmer waren von den gebotenen Speisen und begleitenden Weinen sehr begeistert.  

Käsefondue nach original Schweizer Rezept:

Am 12.02.2011 fand wieder einer unserer legendären Käsefondueabende statt.

 

Als Aperitif gab es Prosecco. Gefüllte Wachteleier und KRabbencocktail waren der erste kulinarische Höhepunkt, Weinbegleitung Verdino 2010 vom Weingut EHN. Der Wein bestach durch seine ausgeprägte Fruchtigkeit, Finesse, Aromavielfalt wie Hollerblüten und exotische Früchte.

 

Zum eigentlichen Hauptgang, dem Käsefondue wurden vier Weine gereicht.

Erster war der Weißburgunder der Domäne Wachau 2009 gefolgt von Wein Nummer zwei, einer wahren Rarität - dem Neuburger Smaragt 2006(Domäne Wachau) Dieser Wein überraschte durch seine Perfektion, Nussiges Aroma, perfekt zum würzigen Fondue passend, durch seine Dichte und Komplexität am Gaumen.(... hätte ich nur mehr von diesem Wein in meinem Keller...)

Wein Nummer 3, ein Rioja Reserva 2005 Marques des Riscal, ein wunderbarer Rotwein der durch Fruchtigkeit, reifen Tannin, aber auch Tabak, Leder sowie gekonntem, eleganten Holzeinsatz besticht.

Der vierte Wein war der Zinfandel von Beringer aus Kalifornien, getragen von Frucht wie reifen frischen Feigen, frisch geernteten Zwetschken, sehr weichem kaum wahrnehmbaren Tanninen, sehr gutem Abgang bei dem der Alkohol der doch 14% vol. beträgt, auch nicht unangenehm, vordergründig war.

 

Der Abschluss des sehr gemütlichen Abends, an dem rund 30 Gäste teilnahmen, bildete ein Dessert "Hausgemachtes Bananentiramisu" mit Parisercreme. Eine Trockenbeerenauslese vom Weingut Weiss aus Gols war hier der perfekte Begleiter. Sehr durftige Aromen der Scheurebe nach Limetten, Grapefruit und Zedernholz mit dem Prädikat entsprechenden Restzucker, jedoch auch der ausgewogenen Säure welche den Wein nicht pappig wirken lässt.

 

 

 

Käse und Bier! - Zwei schwierige Partner...

Unter diesem Motto fand am 30.10.2010 ein sehr interessanter Abend in Hoheneich statt.

 

Der Einstieg war eine Einführung in die Sensorik.

Das Bierbrauen wurde dann erläutert, sowie die Arbeitsschritte von der Milch bis zum Käse.

Die zahlreichen Teilnehmer folgten sehr aufmerksam den detailierten Ausführungen. Unter den Gästen befand sich auch der regionale Käsehersteller Rüdiger Kretschmer. Besonders begeistert waren die Freunde des Genusses von den zwei(von Rudi Macho) affinierten Käsen. - Die Begeisterung der Gäste gab Ansporn auf neue Herausforderungen und so wurden gleich die nächsten Vorhaben angekündigt.

 

Programmablauf im Detail:

 

  1. Aperitif - Chambier
  2. Rollino - Zwettler Festbock
  3. Schärdinger Pfefferkäse - Saphir Bier
  4. Kravasal - Radler
  5. Jerome - Helles Paulaner
  6. Mondseer/Severin mit Tomaten Chili - Dunkles Weizenbier naturtrüb
  7. Waldviertler Hartkäse(Theodul gereift) - Schremser Doppelmalz
  8. Österkron - Samiclas Bier

Online Bestseller: